„It’s about the art, not about the artist“: Die Künstlerin BONA_BERLIN zeigt sich zwar nicht in der Öffentlichkeit – dafür ist ihre expressive, poppige, moderne Kunst fast überall auf der Welt zu sehen, meist im Öffentlichen Raum. Im ART TALK spricht sie mit uns über ihre Motivwelt: Gesichter, die sich nur scheinbar ähnlich sind, stehen für Diversität und Vielfalt. Kurz vor dem großen Shutdown hat die Künstlerin noch mal eben Hamburgs erste rein weibliche Street Art-Austellung kuratiert. Hört & seht selbst!

Zeichnen, um zu denken – in ihrem ART TALK schildert Barbara Lüdde wie sie arbeitet, was sie inspiriert und wieso Kunst für sie „gar keine freiwillige Entscheidung, sondern eine Art von Bedürfnis“ ist. Ein Besuch im Atelier der Hamburger Künstlerin, die in ihren graustufigen Bildern feinfühlig Menschen, Szenen und Welten beobachtet, beschreibt und bebildert.

Ende August könnt ihr hier auch ihr Projekt für das MS ARTVILLE – Digital Edition sehen.

Mit seinem Werk ABWEG ist DARKO CARAMELLO NIKOLIC mittlerweile ein Allstar der Open-Air Galerie. Auch sonst fällt er durch die Verwendung von bunten Farben auf. Uns verrät er seine inneren Antriebe, Kunst zu machen, und wie er zu seinem Stil gekommen ist. Zu sehen beim MS ARTVILLE und im August: da eröffnet seine Ausstellung in der neuen OZM Galerie.

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien.

@