Call for Artists
MS ARTVILLE 2020 – crowd.

Das Festival für urbane Kunst von und für morgen lädt Künstler*innen ein,
Teil des MS ARTVILLE 2020 zu werden.

Über das Festival

Das MS ARTVILLE ist ein Kunstfestival, das seit 2007 jeden Sommer in Hamburg-Wilhelmsburg stattfindet. Entstanden im Rahmen des MS DOCKVILLE, versammelt es nun jedes Jahr bekannte Künstler*innen und junge Talente aus Deutschland und der Welt. Gemeinsam erschaffen sie eine großflächige Open Air-Galerie, die urbane und zeitgenössische Kunst versammelt und über vier Wochen lang der crowd präsentiert. 

Die Mission

2020 stellt das MS ARTVILLE erneut die Frage, wie wir morgen leben wollen – und betont dabei besonders das Wir. Das Oberthema morgen: hat den Startschuss für die Erkundung und Untersuchung der Zukunft gegeben; in diesem Jahr dreht sich das Festival für urbane Kunst von und für morgen um das Thema crowd.  

Wer kann sich bewerben?

Jede*r Künstler*in, der Teil des Festivals im Sommer 2020 sein möchte, kann sich bewerben – einzeln ebenso wie in Teams. Der Hauptfokus des Festivals liegt auf urbaner Art, es ist aber offen für alle weiteren Disziplinen. 

Besonderheiten der Kunstwerke

Alle Kunstwerke werden auf dem Festivalgelände unter freiem Himmel präsentiert. Deshalb müssen Installationen, Zeichnungen und alle weiteren Arten von Kunst wetterfest und sicher für ein Publikumsfestival sein. Alle Kunstwerke werden auf dem Gelände gebaut und errichtet. Jede*r Künstler*in ist verantwortlich für die Produktion und Herstellung, erhält aber Hilfe und Unterstützung vom Festival-Team und Kunst-/BauFreiwilligen. Es gibt außerdem einige Möglichkeiten für kleinere Wandgemälde. Falls ein großflächiges Mural geplant sein sollte, wendet euch gern bereits an uns – wir können so mögliche Freiflächen wie Container etc einplanen (info@msartville.de). 

Zeitplan

Das Festival wird für die Öffentlichkeit vom 18. Juli bis zum 8. August 2020 zugänglich sein. Bis dahin müssen alle Kunstwerke fertiggestellt sein, weshalb die Hauptarbeitszeit für die Herstellung der Kunstwerke vom 1. Bis zum 18. Juli sein wird. Es wird voraussichtlich möglich sein, auch vorher schon Installationen anzubringen. 

 

 

Budget

Jedes Projekt / Kunstwerk kann bis zu 2.000 Euro in Anspruch nehmen – inklusive Material- und Reisekosten sowie Künstler*innen-Gage. Falls ihr ein Kunstwerk plant, dessen Kosten darüber hinaus gehen, nehmt gerne Kontakt mit uns auf – wir schauen, was wir möglich machen können. 

 

Auswahl

Im Frühling 2020 suchen wir bis zu drei Einreichungen vom Call for Artists aus. 

Bewerbung

Wenn du / ihr Teil des nächsten MS ARTVILLE sein wollt, bewerbt euch bitte mit einer konkreten Idee, die ihr beim Festival im Sommer 2020 umsetzen möchtet. Bitte reicht alle dafür nötigen Informationen ein, damit wir euer Vorhaben allumfassend verstehen:  

  • Eine detaillierte Beschreibung des Kunstprojekts/-Werks, das ihr umsetzen möchtet 
  • Eine Budgetplanung inklusive Material- und Reisekosten sowie Künstler*innengage 
  • Dein/euer Portfolio bzw. vorherige Arbeiten Bitte sendet uns diese Unterlagen in einer einzelnen pdf-Datei. Auch größere Dateien sind kein Problem, ebenso könnt ihr gerne wetransfer.com oder andere File-Hoster verwenden.

Bitte haltet euch bei der Beschreibung des Projekts auf einer Seite inklusive einer Skizze oder eines Bildes, das die visuelle Idee vermittelt. 

Um eure Bewerbung einzureichen oder falls ihr Fragen zum Call for Artists und dem MS ARTVILLE habt, könnt ihr uns unter der angegebenen Emailadresse jederzeit erreichen: info@msartville.de 

 

Einsendeschluss

Die Frist für den MS ARTVILLE Call for Artists 2020 endet am 23. Februar 2020. 

@

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. |

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Tracking abschalten:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: .

Zurück