WANDA THORMEYER [NL]

KÜNSTLER/INNEN
IMG_5070 (1)

Seit 2015 studiert die in Hamburg geborene Wanda Thormeyer am Moving Image Department an der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam. Durch Film, Performance, Theater und räumlichen Installationen, befasst sich Wanda T. mit dem Grad zwischen der Poesie und der Banalität des Lebens.

Die Box

Meine Oase ist unscheinbar. Sie will niemanden einladen. Sie ist erst auf den 2. Blick sichtbar. Es handelt sich um einen einseitig, verspiegelte Glas Box. Von Außen verspiegelt doch von Innen kann man nach Außen blicken. In dieser Oasenbox kann es sich mehr oder weniger gemütlich machen und abgeschnitten von jeglichem Rummel, anonym sein. Wir geniessen es, der Einzige zu sein der diese Oase gefunden hat. Das Gefühl mehr zu wissen, als Andere macht sich breit und man geniesst es.

www.highfour.de